SFB 627: Nexus
home uni uni suche suche sitemap sitemap kontakt kontakt
unilogo Universität Stuttgart
SFB 627: Nexus

Institut für Kommunikationsnetze und Rechnersysteme

English Version
 
Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. Paul J. Kühn

Universität Stuttgart
Institut für Kommunikationsnetze und Rechnersysteme
Pfaffenwaldring 47
70569 Stuttgart

Tel. +49 (0)711 685-8026
Fax +49 (0)711 685-7983

http://www.ikr.uni-stuttgart.de
mail@ikr.uni-stuttgart.de


Teilprojekte


- Kontextbezogene Kommunikationssteuerung
Das Teilprojekt untersucht Mechanismen zur kontextbezogenen Kommunikationssteuerung für Nexus-Anwendungen. Aufgrund von Differenzen zwischen Anwendungsanforderungen und den Möglichkeiten heterogener Kommunikationsnetze müssen Anwendungen wie die Visualisierung von Umgebungsmodellen adaptiv ausgelegt und schichtübergreifend optimiert werden. Daher sollen in dem Teilprojekt einerseits netzbasierte Mechanismen zur adaptiven Übertragung von Modelldaten entwickelt werden. Andererseits soll eine kontextbezogene, anwendungsübergreifende Adaptionssteuerung untersucht werden, die auf Ergebnissen zur modellbasierten Zugangsnetzauswahl aus der ersten Förderperiode aufbaut und auch höherwertigen Kontext aus dem Nexus-Umgebungsmodell nutzt.
- Sicherheit, Privatheit und Abrechenbarkeit in kontextbezogenen Systemen
Das Teilprojekt hat zum Ziel, die Akzeptabilität kontextbezogener Systeme mit Hilfe von technischen Maßnahmen sicherzustellen, welche die teilweise in Konflikt stehenden Anforderungen von Nutzern, Informationsanbietern und Dienstbetreibern berücksichtigen. Dazu werden adaptive Schutz- und Privacy-Mechanismen sowie Abrechnungsaspekte kontextbezogener Dienste untersucht. In beiden Themengebieten sollen feingranulare und kontextabhängige Mechanismen für offene Systemplattformen und für eingeschränkt vertrauenswürdige Umgebungen entwickelt und zu einer multilateralen Sicherheitslösung integriert werden.


Personen


- Institutsleiter    
 - Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. Paul J. Kühn   
- Wissenschaftliche Mitarbeiter    
 - Michael Scharf   
 - Andreas Gutscher   
 - Christian Müller   
 - Christian Hauser